Bei Mellby Gård Innovation & Tillväxt ist seit Anfang dieses Geschäftsjahres Sven Knutsson als Geschäftsführer tätig. Er ist zugleich für die Expansion des Konzerns durch Akquisitionen verantwortlich. Zuletzt war der studierte Betriebswirt als CFO von Boxon im schwedischen Helsingborg für die Identifikation und Analyse interessanter Übernahmekandidaten zuständig. Zuvor hatte Sven Knutsson in verschiedenen Branchen ähnliche Positionen inne, unter anderem bei Thule, Cardo und Alfa Laval.

„Seit meinem Einstieg haben wir zwei Unternehmen erworben“, erzählt Sven Knutsson. „Zum einen das Jagdbekleidungsunternehmen Chevalier mit Hauptsitz in Göteborg, das seit 1950 Jagdkleidung entwirft und verkauft. Zum anderen Inplico AB mit Sitz in Stockholm. Hier haben wir uns mit 22 Familienunternehmen zusammengetan, die insgesamt 84 Bestattungsinstitute in ganz Schweden betreiben. Unser Ziel ist es, gemeinsam eine Konsolidierung der Branche nach dem Motto ,von Bestattern für Bestatter‘ zu erreichen. Seit dem Beginn unserer Zusammenarbeit im letzten Frühjahr hat Inplico zwei Institute mit Filialen an insgesamt sieben Orten erworben. Und es bahnen sich zahlreiche weitere Geschäfte an“, berichtet Sven Knutsson.

„Generell sehen wir uns ziemlich viele Unternehmen an. Von rund hundert Unternehmen nehmen wir etwa 10 % genauer unter die Lupe. Davon wiederum gehen wir bei einer Handvoll weiter, um am Ende jedes Jahr ein paar Unternehmen herauszufiltern, die interessant genug sind, um den Prozess bis zu Ende zu verfolgen.  Wir haben kurze Entscheidungswege und sieben ziemlich schnell jene heraus, die nicht zu uns passen.

Wir konzentrieren uns nicht auf besondere Branchen. Dagegen gibt es Branchen, die wir meiden. Dazu gehören etwa die Bereiche Pflege, Betreuung und Schule. Auch die Energie- und die Arzneimittelbranche gehören nicht zu unseren bevorzugten Zielen. Das liegt vor allem daran, dass wir glauben, dass es andere Eigentümer gibt, die in diesen Branchen mehr bewegen können als wir. Ansonsten legen wir unsere Suche jedoch sehr breit an und versuchen selbst sowie durch verschiedene Kontakte möglichst proaktiv vorzugehen, um interessante Unternehmen für unser Portfolio zu finden.

Wir rechnen damit, jedes Jahr ein oder mehrere Unternehmen zu akquirieren. Ideale Kandidaten für eine Akquisition haben einen Umsatz von 200–300 Millionen SEK und verfügen über ein etabliertes Geschäft und eine gut funktionierende Organisation“, erklärt Sven Knutsson.

Sven Knutsson

Geschäftsführer Mellby Gård Innovation & Tillväxt

Start typing and press Enter to search